Direkt zum Hauptbereich

Envelope Punch Board Blog Hop Februar - Frühling

Heute ist es soweit!
ich bin zum ersten Mal dabei!
...beim
Envelope Punch Board Blog Hop 
Die Aufgabenstellung ergibt sich ja schon aus dem Titel:
Verwende das Envelope Punch Board! 
Das Thema im Februar lautet "Frühling"

Und hier ist mein Beitrag: 

Frühlings-Diamantbox mit Deckel

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist bebildert - viel Spaß beim Nachbasteln! 
Gearbeitet habe ich mit dem Designerpapier Blütentraum 
aus dem aktuellen Saisonkatalog von Stampin' Up!
 Du benötigst 2 zugeschnittene Teile Designerpapier in den Maßen 6 x6 Inch.
Mit dem Envelope Punch Board stanzt du beide Teile auf allen 4 Seiten bei 3 Inch
und ziehst die dazugehörige Falzlinie.
 Dann nimmst du deinen Papierschneider und falzt eines der beiden Teile
an allen vier Seiten bei 3/8 Inch und erhältst so acht Klebeflächen.
 Bei dem anderen Teil schneidest du an allen 4 Seiten einen Streifen bei 3/8 Inch ab.
 Für den Deckel der Diamantbox habe ich ein Stück Cardstock in Flüsterweiß verwendet.
Die Maße dafür sind 3 3/4 Inch x 4 Inch.
An der längeren Seite ziehst du eine Falzlinie bei 1/4 Inch,
so entsteht die Klebefläche für der Deckel..
Das Oberteil der Box( das kleinere von beiden ohne die Klebeflächen)
versiehst du mittig mit einer Öffnung.
Ich habe dafür die Big Shot mit einem der Lagenweisen Kreise verwendet.
Die entstandene Öffnung meiner Box hat einen Durchmesser von ca 2 5/8 Inch.
Nun wird das Oberteil mit der Öffnung auf das Unterteil der Box geklebt.
Wenn du dafür den Flüssigkleber verwendest kannst du die einzelnen Klebeflächen 
passgenau zurecht rücken bevor du fest an drückst.
 (Durch die runde Öffnung lässt sich die Box leichter zusammen kleben.)
Anschließen habe ich den Deckel mit der Klebefläche auf die Box geklebt.
 Für den Deckel habe ich ein Stück Designerpapier in den Maßen 3 1/2 x 3 1/2 Inch 
zugeschnitten.
Bevor du es aufklebst solltest du die beiden Minimagnete anbringen.
Ich habe die Magnete mit den Klebeflächen einmal innen in der Box angebracht
und die andere Seite oben auf den Deckel geklebt.
Das Stück Designerpapier habe ich danach erst aufgeklebt.
So ließen sich die Magnete prima verstecken. 
 Je nach verwendetem Designerpapier kannst du  die Box jetzt colorieren.
Ich habe dafür meine neuen Stampin' Blends in den Farben Olivgrün und Osterglocke benutzt.
 Um die Öffnung zu stabilisieren habe ich einen ausgestanzten Ring angebracht.
Den Innenkreis habe ich später auf der Deckel-Vorderseite weiter verwendet.
 Jetzt kannst du die Diamant-Box nach deinen eigenen Vorstellungen dekorieren.
Ich habe dafür des Stempelset Blütentraum mit den dazu passenden Thinlits verwendet.
Das kannst du übrigens auch als Produktpaket mit 10% Ersparnis kaufen.
Mit den Stampin' Blends habe ich einzelne gestempelte und gestanzte Teile coloriert.
 Die ausgestanzten Zweige in Olivgrün habe ich auf den Kreis in Osterglocke geklebt,
und darauf einen kleineren Kreis in Flüsterweiß angebacht.
Meine Box hat den Schriftzug "Von ganzem Herzen" bekommen
und wird sicher in den nächsten Tagen mit einer dazu passenden Karte verschenkt werden.
Durch das an der Deckelinnenseite angebrachte Band lässt sich 
die Box problemlos öffnen.

Das war mein Beitrag zum EPB-Blog Hop.
Es hat mir großen Spaß gemacht,
mein Projekt zu erklären.
Ich hoffe, ich kann dadurch den ein oder anderen motivieren, 
sich selbst an den Basteltisch zu setzen und fleißig nachzubasteln
oder etwas ganz Neues zu entwerfen.

Über einen Kommentar hier auf meinem Blog freue ich mich sehr.
Falls ein Video zu diesem Projekt gewünscht wird,
teilt mit dies bitte unbedingt mit.
Ich stehe schon fast in den Startlöchern.

Und hier geht es weiter beim Blog Hop oder wieder von vorne los,
je nachdem wo du eingestiegen bist.

Die komplette Liste aller Teilnehmer :

  1. Elisabeth Pirolt Jun - http://www.little-lizzys-crafts.at/2018/02/28/envelope-punch-board-blog-hop-kleines-fruehlingshaftes-taeschchen/
  2. Sandra Herzog - https://herzerlskreativecke.blogspot.com/…
  3. Nadine Lange - https://mitliebeundpapier.wordpress.com/…
  4. Zsuzsánna Balázs - https://zsu-kreativblog.blogspot.com/…
  5. Angela Köber - https://stempelfamilie.blogspot.com/…


Kommentare

  1. Danke fürs Mitmachen!
    Ich sollte auch endlich mal eine Diamantbox werkeln. Zeit wird es ja! ;-)
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen

  2. Super schöne Box!
    Mit der Anleitung schaff ich das auch :)
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Projekt! Danke für die super Anleitung!
    LG Zsu

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

45/2017 - Montagsidee - Windlicht in Embossing Technik

...heute mit Anleitungsvideo... ...meine Idee für dich zum Wochenstart.......wieder eine kleine Inspiration...
..viel Spaß beim Anschauen....
..für dich die Möglichkeit...selbst kreativ zu werden...
Windlichter in Embossing Technik ...verwendet habe ich das Stempelset Heilige Nacht... ...außerdem den Sternenschweif aus dem Stempelset Weihnachtsstern... Pergament in 9,8x21 cm zuschneiden...
..du erhältst 3 Stück aus einem A4 Blatt...
anschließend bestempeln mit dem VersaMark Stempelkissen
...das Stempelkissen ist übrigens sehr ergiebig... ..kurz nochmal zum mitmachen... ...in der gewünschten Farbe an Stampin' Emboss Prägepulver(hier Silber) aufstreuen...abschütteln...
mit dem Erhitzungsgerät "einbrennen"...
aanschließend kann weiter eingefärbt werden...
...zum Beispiel mit Klassischen Stempelkissen von Stampin' Up!(Katalog ab Seite 184)
 und Schwämmen... ....oder du lässt das Pergament in diesem edlen Weiß...
...und dekorierst mit Bändern und Accessoires...(Katalog ab Se…

08/2018 - Dienstagsidee - Geburtstags-Rucksack für die Weltreise

Die Ideen gehen weiter! Heute zeige ich einen Minirucksack mit Karte für einen Weltenbummler zum 60.Geburtstag. Verwendet habe ich dafür das neue Designerpapier-Set "Ganz Gentlemen" von Stampin' Up! Dazu gibt es außerdem passende Knöpfe - schlicht und rustukal. Für die Klappen habe ich  selbstklebende Magnete verwendet. Gearbeitet habe ich mit den Farben Curry-Gelb, Marineblau, Savanne und Vanille Pur. Mein aktuelles Anleitungsvideo für den Rucksack findest du hier Am einfachsten lässt sich der Rucksack mit dem Stanzbrett für Geschenktüten nachbasteln. Die kleine Geburtstagskarte wurde passgenau für den Rucksack angefertigt. Kartenfaltform ist die Easel-Card. Kein Problem, wenn man das Envelope Punch Board hat. Eine Anleitung dafür sende ich dir auf Wunsch gern zu. Kommentiere doch einfach hier unter diesem Beitrag. Außerdem benötigte ich noch einen passenden Miniumschlag für den Geldschein. Nach 52 Montagsideen im Jahr 2017 zeige ich nun folgerichtig in 2018 immer dien…

Envelope Punch Board Blog Hop - April - Muttertag

Heute ist es wieder soweit! Zeit für den Envelope Punch Board Blog Hop  Die Aufgabenstellung ergibt sich ja schon aus dem Titel: Verwende das Envelope Punch Board für dein Projekt!

Das Thema im April lautet 
Muttertag Und hier ist mein Beitrag:  Tee-Büchlein für die Mama Hier die Maße: Cardstock für außen:  26 x 8 cm falzen bei 8; 11,5; 19,5 und 23 cm Cardstock für die Bindung:  7,5 x 14 cm und 5,7 x 7 cm Designerpapier für die Innentaschen: 5 Stück  12,6 x 12,6 cm Falzen mit dem EPB an allen 4 Seiten bei 6,3 cm Designerpapiere zur Verkleidung der einzelnen Flächen: 4 Stück 7,5 x 7,5 cm 3 Stück 7,5 x 3,0 cm 2 Stück 7,5 x 2,5 cm
 Die einzelnen Arbeitsschritte: Wenn du alle Papiere fertig zugeschnitten hast, kann es losgehen. Mit dem Envelope Punch Board werden die einzelnen Tüten für die Teebeutel angefertigt und zusammengeklebt.  Für die Bindung des Büchleins wird der längere Streifen jeweils im Abstand von 1 cm gefalzt,
so entstehen 14 schmale Felder -  links und rechts bleiben 2 frei, die ander…