Direkt zum Hauptbereich

Angela Köber

Ich bin Angela Köber, Stampin' Up! Demonstratorin, 
50 Jahre alt und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Ich bin gelernte Erzieherin und war über 20 Jahre als Buchhändler mit eigener Buchhandlung, Online-Antiquariat und mit dem speziellen Hang zum Kreativen tätig. Nach einer krankheitsbedingten Auszeit und der darauf folgenden künstlerisch kreativen Regenerationsphase bin ich aktuell wieder im aktiven Leben angekommen. Ein herausfordernder Job und handwerkliches Arbeiten  in meiner Werkstatt nach Feierabend füllen meine Zeit voll aus. 
Eine große Rolle spielt dabei weiterhin die Kreativität in meinem Leben. 


"Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." (Andy Warhol)
Ich hab den Kopf meist voller Ideen und Spaß daran, sie umzusetzen, auszuprobieren und mit Materialien zu experimentieren. Mein Herz schlägt ganz besonders für die Vielfältigkeit von Materialien, Farben und Formen. Wie ein roter Faden zieht sich dies durch meine Kindheit, Ausbildung, Familie und Berufsleben. Dabei gab es bisher jede Menge Möglichkeiten für mich, um kreativ zu sein und sich Wissen und Fertigkeiten anzueignen.
Ich hatte in meiner Buchhandlung eine Kreativ-Werkstatt mit vielen Angeboten, um meine Begeisterung dafür an Andere weiterzugeben. In Workshops und offenen Abenden konnten Kinder und Erwachsene selbst kreativ werden und sich ausprobieren, dabei alte und neue Techniken des Kunsthandwerks kennen lernen.

Seit 2014  arbeite ich dabei immer öfter und inzwischen fast auschließlich mit Stampin' Up! Produkten und bin begeistert von ihrer Qualität und Vielfältigkeit.

Fasziniert hat mich dabei immer wieder alles was mit "Licht" zu tun hat. Da kommt man früher oder später am Wachs nicht vorbei, ohne ihn zu schmelzen, zu formen, zu schneiden, zu kneten, zu legen. 

Und trotzdem bleibt das hier auch gültig: "Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht" (Antoine de Saint-Exupéry)
In einer eigenen Wachswerkstatt werden farbige Kerzen gegossen und fertige Rohlinge für alle Anlässe verziert.

Ein gemütlicher Abend im Kerzenschein inmitten von Papieren, Stempeln, Stanzen - unübertroffen für mich, um auszuprobieren, mich inspirieren zu lassen, Freude  an den entstandenen Kunstwerken zu haben und sie mit Begeisterung weiterzugeben.

www.kreativ-cafe.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geburtstagskarten-Woche im Team - Werkzeugschrank für Männer

...bei unserer Team-Aktion ist das aktuelle Thema "Geburtstag"... ..da brauchte ich gar nicht lange nachdenken..was mein Beitrag wird... ..endlich mal wieder eine "Männerkarte"… ...ein Werkzeugschrank für ein Geburtstagsjubiläum… ...mit Platz für Geldscheine oder Gutscheine… ..hauptsächlich verwendet habe ich das Produktpaket Hammer S. 48 im Saisonkatalog von Stampin ' Up! ...sowie das Besondere Designerpapier Unvergleichlich urban... die dazu passenden Accessoires  und die Tiefenprägeform Sechsecke… ..gearbeitet in den Farben Anthrazitgrau... Schiefergrau....  Ockerbraun und Vanille Pur sowie Silber… entstanden ist eine  Box-Karte Hier gibt es eine Video-Anleitung zur Kartenfalttechnik Die fertige Karte misst  6x4 Inch...Grundformat des Cardstocks ist 12x10 Inch... ...gefalzt wird an der kurzen Seite bei 2 Inch ..jeweils vom linken und rechten Rand... ...die lange Seite wird nacheinander bei 2, 4, 8 und 10 Inch gefalzt... alles Weitere bekommst du gern...mit Zeichnung auf me…

30/2018 - Dienstagsidee - Mini-Schulranzen/Handtasche mit dem EPB

WICHTIG! Beim Katalogwechsel zum 4.6.19 verlässt uns das Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge. Noch kannst du es bei mir bestellen und erhältst dazu verschiedene Anleitungen für Tüten, Taschen & Boxen.
EPB- Envelope Punch Board oder Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge. Hier folgen in den nächsten Wochen jede Menge Ideen, die sich ganz leicht nachbasteln lassen.
Heute: Mini-Schulranzen/Handtasche Du benötigst wieder ein Stück Designerpapier in den Maßen  6 x 6 Inch (15,2 x 15,2 cm). Mit dem Stanzbrett für Briefumschläge  stanzt du an der ersten Seite bei 1 Inch, drehst das Blatt um 90° und legst es bei 2 Inch an und stanzt, die 3. Seite wieder bei 1 Inch und die 4. seite bei 2 Inch. Nun wendest du das Papier auf die Rückseite und stanzt die restlichen 4 Aussparungen. Dazu legst du es an den bisher entstandenen rechten Linien an. Wie bei der Schablone zu sehen schneidest du die 4 schrägen Felder ab und lässt dabei die Klebeflächen stehen. Die beiden schmalen Seitenfelder beko…

9.Technik Blog Hop - Zauberkarte

Herzlich willkommen auf unserem Blog!
.Hier triffst du die Stempelfamilie in Aktion. Du befindest dich heute mitten im 9.Technik Blog Hop  veranstaltet von insgesamt 20 Stampin' Up! Demo's.  Du kommst vielleicht direkt von Meike und schaust dich gemütlich durch all die wunderschönen Stempel- und Kartenfalttechniken, die wir für dich vorbereitet haben.  Thema ist dieses Mal Herbst & Weihnachten - Ideen mit dem neuen Saisonkatalog.
Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden und
habe mit verschiedenen Stempelsets gespielt. 
Dabei herausgekommen ist eine Herbst-/Winterkarte.
Verwendet habe ich die Stempelsets Landleben, Winterwald und Kraft der Natur, außerdem eins der Framelits aus dem Set Winterbouquet und noch einige andere
 ergänzende Stanzen und Zierelemente.
Gearbeitet habe ich in den Farben Savanne, Waldmoos, Terracotta und Curry-Gelb, außerdem mit einigen Akzenten in Kupfer.
Ich zeige dir eine Kartenfalttechnik,
die ich selbst schon für verschiedene Anlässe angefertigt und versc…