Direkt zum Hauptbereich

Februar-Rückblick - Stempelzeit mit "Candlelight"

Da der Februar nur 28 Tage hat, neigt man wohl dazu, ihn so voll zu stopfen wie irgend möglich. Zumindest passiert mir das immer wieder. Auch in diesem Jahr gab es jede Menge kreative Aktivitäten, unter anderem einen Offener Abend, zwei Workshops, ein Demo-Treffen und jede Menge Swaps waren auch noch fertigzustellen. Hier einige Bilder als illustrierende Eindrücke und zur Erinnerung.









Meine ersten Versuche für den  ATC-Club bei Hannelore Drews. Ich finde es eine echte Herausforderung, in diesem kleinen Format zu arbeiten, aber in jedem Fall ist es spannend und ich freue mich schon auf die nächsten Monate.





Hier noch ein paar Eindrücke von den Workshops des Monats, einmal gab es das Thema Schmetterlingsgrüße für alle Anlässe, außerdem stand das Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge nochmals auf dem Programm (und das sicher nicht zum letzten Mal).




Am Samstag, 21.2. fand in  Seevetal  das 4.Nordemotreffen statt. Ich bin froh, dass ich die weite Reise angetreten habe, es war ein spannender, sehr erlebnisreicher Tag mit vielen netten Demos und jeder Menge kreativer Inputs. Hier meine Swaps und alles was ich dafür bekommen habe.


Neben einigen anderen Projekten gab es auch dieses hier in großer Gruppe zu basteln, Bleistifte und Radiergummis wurden dafür aktiviert, coole Idee, kenne ich noch aus meinen Kindergartenzeiten, schön, dass die Erinnerung daran hier wieder aktiviert wurde, lässt sich sicher in Zukunft öfter einsetzen.





 Zum Monatsende war Abgabetermin vom Hochzeitsswap bei Katharina, Hier meine Swaps. Die 30 anderen Projekte, die ich dafür eintauschen konnte, gibt es demnächst auch hier zu sehen.













Und nun...Beine hochlegen und erstmal einen Tee trinken oder aber...einen Teebeutel nett verpackt verschenken. Im März ist AUSRUHEN angesagt.

Einen schönen kreativen Einstieg in den Frühling wünsche ich dir.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

7/2016 Montagsidee - Minibuch gefaltet aus einem 12x12" Designerpapier

...Meine Idee zum Wochenstart......wieder eine kleine Anregung zum Nachbasteln... ... und ich bin schon gespannt...wie sie dir gefällt... ...eben im Kreativ-Cafe gemeinsam gefaltet... und so schaut es aus...das gefaltete Minibuch... Die Materialien zu dem Set "unvergleichlich urban" liegen aktuell auf meinem Arbeitstisch...  und bevor ich mich daran setze und die dazugehörigen Stempel und Stanzen ausprobiere... hatte ich heute Lust...erstmal mit diesen Farben zu experimentieren... ..dabei habe ich auch gleich mal die  Prägeform "Sechsecke" getestet... ..und das Ergebnis gefällt mir richtig gut.. Minibuch aus einem Blatt Papiergefaltet wurde aus einem Designerpapier in 12 x 12 Inch, das sind ca. 30,5 x 30,5 cm... ...mein fertiges Buch hat die Maße von ca. 8x8 cm... ..die einzelnen Seiten eher 7,5x7,5 cm... ...durch die Falttechnik sind einige Fächer entstanden... ...die unterschiedlich weiter dekoriert werden können... ...genauso gut..kannst du auf gleiche Weise ein A4 …

Durch die Gezeiten - 30 Minuten Wellness - Explosionsbox zum 40.

..eine Auftragsarbeit zum 40.Geburtstag.. ..etwas Besonderes..Wertschätzendes...Mutmachendes...Persönliches für das Geburtstagskind... ...ein Zettel voller Hinweise..
...und klar...die nächste Explosionsbox...war fällig... ..dieses Mal mit dem Stempelset "Durch die Gezeiten"
aus dem aktuellen Saisonkatalog von Stampin' Up!...
 ...und  ähnlich gestaltet wie meine 30 Minuten Wellness to go -Tüte...
Nach einigen Versuchen in der Schabloniertechnik...
...lief die Ausführung dann fast wie von selbst... ...so entstand diese Box... ..samt Inhalt...zur kleinen Wellness-Auszeit... ...gefüllt mit  Teebeutel..Sprudelbad..Herz-Gummibärchen..Minibuch...Teelicht und
einem Mini-Memo-Book...
...und natürlich mit Gebrauchsanleitung..

Zum Einsatz kam unter anderem auch die Schneidemaschine von Stampin' Up! zur Herstellung der Schachtel...und des Deckels...
...Die Möglichkeit gleichzeitig zu messen, zu schneiden und zu falzen
....vereinfacht die Arbeitsabläufe total...

Falls dir meine…

Blog Hop für JEDERMANN - Grüße aus meiner Küche

Herzlich willkommen beim 5. BlogHop für JEDERMANN  ..heute zeigen wir wieder 13 kreative Ideen.. und ganz speziell... Grüße aus der Küche ..ich öffne für dich auch mal eben meine Küche und zeige dir zwei Ideen zum Wochenende...

..ein Rezept für eine Erfrischung und dazu eine Trinkhalm-Box  als Verpackungsidee für alle möglichen kleinen Köstlichkeiten zum Weitergeben... ...und wenn mal nichts gekocht oder gebacken wurde... ...füllst du sie einfach mit ein paar Kräutern aus deinem Garten...
Minze-Melissen-Sirup (für Erfrischungs-Limonade) 2 Bund Zitronenmelisse 1 Bund Minze 4 unbehandelte Zitronen  oder 150 ml. Zitronensaft 6 EL Zitronensäure 2 1/2 Liter gefiltertes Wasser 2 kg Zucker
Zitronenmelisse und Minze klein zupfen und in einen großen Topf geben Zitronen heiß abwaschen in Scheiben schneiden und dazugeben(ansonsten Zitronensaft zugießen) Alles mit Wasser bedecken Zitronensäure einrühren und alles kurz aufkochen lassen Den Ansatz 1-2 Nächte abgedeckt ziehen lassen Stängel, Blätte…